Für die Kleinen ändert sich mit dem Schulstart einiges. Sie müssen täglich viele Neuigkeiten verarbeiten, sich an das lange Stillsitzen gewöhnen, sich über einen langen Zeitraum konzentrieren und leistungsbereit sein. Ganz schön viel Veränderung auf einmal. Da ist es vor allem für Schuleinsteiger wichtig, dass sie viele Energiequellen haben.

Eine wichtige Energiequelle für die Kleinen ist dabei ein gesundes Frühstück sowie eine gesunde Jause. Empfehlenswert sind Vollkornprodukte, Nüsse, Milchprodukte, Obst, Gemüse und hochwertige Öle. Auch auf genügend Flüssigkeitszufuhr sollte geachtet werden – durch Wasser oder stark verdünnte Obstsäfte. Keine süßen Getränke, denn diese machen schneller müde. Ausreichend frische Luft am Nachmittag tut den Kleinen ebenso sehr gut.

Ein Mangel an wichtigen Nährstoffen führt schnell zu Müdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten und schwächt außerdem die Abwehrkräfte. In der Wachstumsphase besteht vor allem ein erhöhter Bedarf an Eisen, Kalzium, Vitamin D und Zink.

Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema bei uns in der Apotheke!!